Die Kombination eines Printmediums mit einem eigenen Onlineshop stellt eine lukrative Perspektive für Verlage dar. Die Praxis sieht allerdings komplexer aus, als es zunächst den Anschein hat: Für den Entwurf, die Erstellung und Wartung eines Onlineshops ist viel Fachwissen nötig.

Der Zahlungsverkehr und die logistische Abwicklung stellen eine noch schwierigere Herausforderung dar. Viele Verlage wollen sich hieran nicht die Finger verbrennen. Sie befassen sich berechtigterweise lieber mit der Erstellung Ihrer Zeitschrift.

Aber wie erhalten Sie einen Onlineshop?

Abonnementenland verfügt über ein schnell umsetzbares „Startpaket“ für Ihren Onlineshop. Angefangen bei den sog. „White-Label“ Modellen für die Erstellung und den Entwurf über eine breite Palette an Bestell- und Zahlungsmöglichkeiten, Sortimentsauswahlmöglichkeiten und Lagerhaltungseinrichtungen.

Selbstverständlich kann alles komplett an das Erscheinungsbild Ihrer Zeitschrift angepasst werden. Sie können außerdem Ihre Einzelblätter lose verkaufen.

Hier einige Möglichkeiten:

  • Entwurf und Erstellung des Onlineshops
  • Verschiedene Bestell- und Zahlungsmöglichkeiten
  • Sortimentsauswahlmöglichkeiten
  • Lagerhaltung
  • Verknüpfung mit Ihrem eigenen Onlineshop
  • Übersichtsinformationen
  • Lagerhaltung
  • Kundenfulfillment
  • Versand
  • Kundendienst